Nicht nur über meinen Kiez und Berlin gibt es was zu erzählen. Auch über andere Leidenschaften wie Basketball, Freunde, Bücher, soziales Engagement, Ernährung und noch mehr Sport lassen sich von Zeit zu Zeit wunderbare Geschichten schreiben.


Wie alles begann - broileroderkiwi

"Wenn einer eine Reise tut, kann er hinterher viel erzählen." So oder so ähnlich lautet der allseits beliebte Spruch, der ein ständiger Begleiter von Weltenbummlern ist. Und wenn ich ehrlich bin, es steckt viel Wahrheit darin. Meine erste große Reise ging gleich ans andere Ende der Welt. Zusammen mit meinem Freund, heute mein liebevoller Ehemann, bereiste ich Neuseeland und Australien für rund sieben Monate. Allein schon um der lieben Familien Willen und die Freunde in der Heimat auf den Laufenden zu halten, war es nur logisch, ein Reiseblog zu gestalten und mit Leben zu füllen. Wie ein wöchentliches Tagebuch schrieben wir abwechselnd über unsere Erlebnisse und leckten Blut. Nun gut, aller schöpferischer Anfang ist schwer, doch wir waren jung und brauchten das Blog.


Heute ist broileroderkiwi eine wunderbare Erinnerung, die ich nicht missen möchte. In diesem Fall ist es sehr angenehm, dass das WorldWideWeb nicht vergisst. Denn so kann ich mir immer wieder die Blogeinträge anschauen, zu jeden Zeit, an jedem Ort, wenn ich mal wieder eine Portion "Glücklichkeit" brauche!



Kulturtipps - unterwegs in Berlin

Hier findet Ihr ab jetzt unregelmäßig Tipps zu handverlesenen Kulturereignissen.

zum Lesen einfach anklicken!
zum Lesen einfach anklicken!