Selbst ist die Frau. Oder der Mann. Oder das Kind, die Katze, der Hund usw... Vieles aus dem Katalog oder aus dem Schaufenster kann man mit einfachen Tricks und Kniffen auch selbst machen. Und nicht zuletzt ist ein Geschenk, gestaltet im Schweiße des eigenen Angesichts, ein weitaus persönlicheres Geschenk.


10 kleine Geschenkideen zum (fast) Selbermachen

Jetzt ist es amtlich: Weihnachten ist nur noch 22 Tage von uns entfernt. Wie immer nimmt man sich vor, die Weihnachtseinkäufe so früh wie möglich zu erledigen. Und wie jedes Jahr scheitert es an der Umsetzung. So geht es mir auch. Jetzt sitze im alljährlichen Weihnachtsstress fest. Ich hab zwar viele Ideen im Kopf, aber in die Tat umgesetzt habe ich bisher noch (fast) gar nichts. Außerdem gibt es da noch ein Problem: mein selbst auferlegtes Kaufverbot für Sachen, die nicht unbedingt sein müssen. Aber wo ein Problem ist, da gibt ist auch eine Lösung!

 

Durch das Experiment, ein halbes Jahr keine Klamotten oder andere nicht notwendige Dinge zu kaufen, habe ich mich viel mit Nachhaltigkeit, Wiederverwertung und Upcycling beschäftigt. Und es gibt wohl kaum eine bessere Zeit als Weihnachten, um einige Ideen davon auszuprobieren und umzusetzen. Zumal ich aus der einen Ecke zu hören bekomme, dass immer weniger Menschen richtig Lust auf die ewige Schenkerei haben. Denn zum Glück verschiebt sich mittlerweile der Fokus auf das schöne Beisammensein und auf die gesellige Zeit mit den Lieben. Obwohl ich mir dann wiederum aus der anderen Ecke anhören muss, dass Weihnachten für viele eine erzwungene Familienzusammenkunft ist, bei denen Streitigkeiten aufs Neue ausbrechen oder Langeweile vorherrscht. Ein Körnchen Wahrheit mag da wohl drin stecken. Aber das gilt erstens nicht für alle und zweitens ist es dennoch schön, bei einem leckeren Essen und einer heißen Tasse Kakao mit seinem Lieben zusammen zu sitzen. Auch wenn man das eigentlich auch an jedem anderen Tag im Jahr machen könnte, ohne Geschenke!

 

ein Haufen Bastelutensilien
ein Haufen Bastelutensilien
mehr lesen